Endlich mal witzig – ein Journalist im Klassenzimmer

(oder: „Auch ganz nett – ein Journalist im Klassenzimmer“; Anm. der Deutschlehrerin!)

 

Am 12. November besuchte uns in der Klasse 8b der freie – also nicht fest bei einer Zeitung angestellte - Journalist Florian Sendtner. Herr Sendtner schreibt vor allem Theater- und Buchkritiken und veräppelt bevorzugt Themen aus der „Bild“-Zeitung. Unsere Deutschlehrerin stellte ihn mit einem kurzen Ausschnitt aus seiner Reportage „Performance eines Polen-Indianers“ vor, in dem es um die unvermuteten Gefahren des Reporter-Daseins geht (Herr Sendtner wurde aus heiterem Himmel von dem Performance-Künstler auf die Bühne geschleppt!).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herr Sendtner liest vor.

Danach sprach unser Gast kurz über sich und amüsierte uns mit dem Vorlesen der Glosse „Schießen Sie nicht auf die Bäckereiverkäuferin“, die von der aus Amerika herüber schwappenden Freundlichkeitswelle bei Verkäufern handelt.

Und nun kam das Wichtigste: Wir durften den Journalisten über alles Mögliche interviewen! Er musste zwar manchmal „ähm“ sagen, ehe er antwortete, aber wir fanden seine Informationen sehr interessant und witzig. Wir erfuhren z.B., dass freie Journalisten „Zeilengeld“ bekommen, also pro geschriebene Zeile einen bestimmten Betrag erhalten. Richtig professionell ist das Interview abgelaufen. Dann drehte Herr Sendtner den Spieß um und befragte uns. Da waren wir erst mal ganz schön verdattert und wussten gar nicht, was wir sagen sollten, ähm... .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ähm...

Zum Schluss hat uns der Journalist noch einen – wie ich finde „supi“ Text vorgelesen mit dem Titel „Warum Frauen klüger sind“ – wenigstens ein Mann, der unsere Qualitäten kennt!

So weise ist Herr Sendtner, obwohl er immer der Schlechteste in seinem Deutsch-Leistungskurs war!

Begeistert mit tosendem Applaus verabschiedeten wir uns von unserem Gast – Halt! Ein Foto von Herrn Sendtner und unserer Deutschlehrerin durfte natürlich nicht fehlen: Alle schön lächeln. Cheeeese!

 

 

(Reportage von Verena Haimerl, 8b)

Mädchenrealschule Niedermünster

Alter Kornmarkt 5

93047 Regensburg

 

Tel: 0941 563201

Fax: 0941 565132

E-Mail: sekretariat@niedermuenster.de