Bei STI in Neutraubling


Am 24.02.2010 machten wir, die Klasse 8 a, uns mit unserem Wirtschaftslehrer Herr Gottschalk auf den Weg nach Neutraubling, um die Firma STI zu besichtigen. Nachdem uns Herr Moser, ein Angestellter, herzlich begrüßt hatte, legten wir unsere Jacken und Taschen in einem Konferenzraum ab, damit wir ungehindert den Betrieb erkunden konnten. Beim Rundgang durch die Fertigungshallen wurde uns Schritt für Schritt der Produktionsprozess erklärt: Die zuvor bedruckten Papierbögen mit der Wellpappe verklebt und gelangen anschließend in die Stanzerei, in welcher Teile die nicht mehr für das Produkt notwendig sind, weggeschnitten werden. Zuletzt werden die einzelnen Teile zusammengefügt, in Folien verpackt, auf Paletten gestapelt und entweder ins Lager oder zum Kunden gebracht. Nach der interessanten Führung wurden wir mit einem lehrreichen Vortrag in Form einer Powerpoint-Präsentation noch einmal genauestens über die Betriebswelt informiert. Aus den Ausführungen von Herrn Moser lernten wir dass das „S“ von STI für Service steht, das „T“ für Technologie, was bedeutet, dass modernste Technik vorhanden ist. Das „I“ für International verdeutlicht, dass das Unternehmen in vielen Ländern der Welt tätig ist. Während der Führung aber auch am Ende wurden unsere Fragen freundlich und gut verständlich beantwortet. Ein wenig erschöpft von diesem etwas anderen Schulvormittag kehrten wir zurück in die Schule.

 

Carmen Staufer und Lisa Seebauer Klasse 8 A


Mädchenrealschule Niedermünster

Alter Kornmarkt 5

93047 Regensburg

 

Tel: 0941 563201

Fax: 0941 565132

E-Mail: sekretariat@niedermuenster.de