Niedermünstermädchen sind spitze


beim Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Wieder einmal haben es zwei Klassen der Mädchenrealschule Niedermünster unter die Preisträger des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung geschafft.

Besonders erfreulich ist, dass diesmal die Jüngsten der Schule mit dem Thema „Kulturelle Vielfalt – zusammen mehr erreichen“ erfolgreich waren und mit dem zweiten Preis und fünf-hundert Euro für die Klassenkasse ausgezeichnet wurden. „Als ich das erste Mal in die Klasse 5b kam, war mir klar, dass das Wettbewerbsthema auch das Motto der Klasse werden würde, berichtet Lehrerin Evi Ulsamer. Allein die Namensliste der Schülerinnen gibt Aufschluss darüber, dass die Heimat ihrer Eltern über den Kontinent verstreut bis nach Afrika reicht. Die Begeisterung, mit der die Mädchen Texte und Zeichnungen für das verlangte Leporello erstellten, war so groß, dass sie locker für zwei Beiträge gereicht hätten.“ Aber auch die Klasse 9b, die sich, ebenfalls betreut von Frau Ulsamer, mit dem Thema „Deine Visitenkarte im Netz“ am Wettbewerb beteiligte, war hoch motiviert. Nach intensiven Recherchen und eigens durchgeführten Umfragen fertigte sie eine ansprechende bebilderte Dokumentation an, die die Jury der Bundeszentrale für politische Bildung beeindruckte und mit einem Geld-preis in Höhe von 250 Euro belohnte.

Die Konkurrenz, gegen die sich die Niedermünsterschülerinnen mit ihren Beiträgen durch-setzen konnten, war riesig. Fast 50.000 Jugendliche der 5. - 11. Jahrgangsstufen aus Deutschland und Österreich haben beim Schülerwettbewerb zur politischen Bildung 2011 mitgemacht. 2.478 im Team erarbeitete Projektergebnisse waren zu bewerten. Die Jury setz-te sich aus Fachlehrkräften sowie Mitarbeitern einiger Kultusministerien zusammen. Neben den gewählten Themen hatten die Kinder und Jugendlichen viele weitere Aufgabenstellungen zur Auswahl: „Alle mal mithelfen! Soziales Pflichtjahr Pro und Contra“, „Flagge zeigen – das Schülerquiz“, „Was trägst du denn da – politisches Statement oder Modetrend? “, „Stadtgeschichte(n) – hautnah“, und das freie Thema „Politik brandaktuell“.

 

Mädchenrealschule Niedermünster

Alter Kornmarkt 5

93047 Regensburg

 

Tel: 0941 563201

Fax: 0941 565132

E-Mail: sekretariat@niedermuenster.de