Elternbeirat und Kollegium begegneten sich

Wo vielerorts noch mit Mühe um eine gute Zusammenarbeit von Eltern und Schule gerungen wird, kann von einem konstruktiven Miteinander wie an der Mädchenrealschule Niedermünster nur geträumt werden. Hier ist der Elternbeirat immer wieder kreativ in der Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten – und das mit großem Erfolg! So hatten sich bereits Eltern über eine süße Bewirtung im neuen Elterncafé am ersten Schultag gefreut und nun luden die Elternbeiräte das Kollegium zu einem Mittagsimbiss mit selbstgemachter Kartoffelsuppe und Kuchen im Lehrerzimmer ein. Nicht nur, dass die Suppe allen gut geschmeckt hat, auch kam es zu guten Gesprächen miteinander. „Schön, dass man sich einmal zwanglos mit den Lehrern unterhalten und sie ein wenig kennenlernen konnte!“ Besonderes Interesse fand bei den Elternbeiräten im Anschluss an die gemeinsame Mittagspause die Information durch Beratungslehrerin Frau Steger zur nach den Zwischenzeugnissen beginnenden Freiarbeit. „Moderne Schule ist ohne eine intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern immer weniger sinnvoll. Deshalb freuen wir uns sehr über unsere engagierten Eltern und Lehrer“, meinte Schulleiterin Sr. Rita am Ende dieser Neueinrichtung an der Mädchenrealschule.