Endlich wieder ins Schullandheim!


Als die Schülerinnen unserer 5. Klassen erfuhren, dass es im Oktober ins Schullandheim gehen sollte, konnten sie es zunächst gar nicht glauben! Nach einem anstrengenden Corona-Schuljahr mit vielen Einschränkungen und Verzichten war die Freude bei allen groß, nun endlich einmal wieder etwas Besonderes zu erleben.

 

Tag 1:  Bei einer Führung durch die Erlebniswelt Felderwisch in Furth im Wald lernten die Schülerinnen auf sehr unterhaltsame Weise verschiedene Handwerksberufe kennen. So wurde ihnen zum Beispiel gezeigt, wie man Papier schöpft oder Eisen in Form geschlagen wird. Bei jeder Station durften auch ein paar Mädchen selbst Hand anlegen.

 

Tag 2: Der Dienstag stand unter dem Motto „Musik & Bewegung“. Die Klassen nahmen an einem Trommelworkshop teil und lernten verschiedene Schläge und Rhythmen kennen. 

Zum sportlichen Ausgleich wurden in der Turnhalle gemeinsam mit Frau Kaniber und den Tutorinnen Spiele mit Bällen, Fallschirm, etc. veranstaltet.

 

Tag 3: Am Vormittag des letzten Tages durften wir noch herrlich buntes Herbstwetter erleben. Wir wanderten von der Glashütte in Gibacht zum Gläsernen Kreuz, von dem man eine tolle Aussicht auf die umliegenden Berge des Bayrischen Waldes hat. 

 

Müde und erschöpft, aber mit schönen Erinnerungen im Gepäck, traten wir anschließend den Nachhauseweg nach Regensburg an.  

 

M. Ehrhardt

 


Mädchenrealschule Niedermünster

Alter Kornmarkt 5

93047 Regensburg

Tel: 0941 563201

E-Mail: sekretariat@niedermuenster.de

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.