Die Herstellung von Bier hautnah erleben!


Zunächst „mussten“ die Mädchen im Biologieunterricht die Herstellung von Bier rein theoretisch lernen, dann jedoch konnten sie zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Kaniber die Produktion von Bier in der kleinen „Spital-Brauerei“ in Stadt am Hof „live“ erleben.
Im spitaleigenen Archiv erhielten sie einen Einblick in die Geschichte der ältesten Brauerei Regensburgs und erlebten auch noch unerwarteterweise die Digitalisierung wichtiger Dokumente aus dem Mittelalter. 1226 wurde die Brauerei zusammen mit einem Spital gegründet, das heute als Altenheim geführt wird.
Gebraut wird in der Tradition des Regensburger Reinheitsgebots von 1454 und nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516. Bier besteht also nur aus Gerste, Hopfen und Wasser und ist somit ein „reines“ und gesundes Getränk.  Ein Markenzeichen dieses Bieres: Es kommt immer frisch aus der Brauerei auf den Tisch.
Interessant für die Schülerinnen war das große Repertoire an Bieren, das in dieser kleinen Brauerei produziert wird: Helles, Dunkles, Weizen, Pils, Märzen, Festbier, Weizenbock, Maibock und sogar Trendbiere wie Pale Ale und Strong Ale und seit diesem Jahr  sogar zwei Bio-Biere (Roggen und Federleicht).
Freundlich und mit viel Fachwissen führte eine Mitarbeiterin die Mädchen durch alle Stationen des Brauprozesses, vom Sudhaus über die Gärkeller, den Lagerkeller und die Filtration in die Abfüllung.
Zum Abschluss genossen die Schülerinnen in der Schenke des Spitals eine Auswahl an Limonaden. Kein Bier! Das gibt´s erst mit 16 Jahren!
Lisa Kaniber


Mädchenrealschule Niedermünster

Alter Kornmarkt 5

93047 Regensburg

Tel: 0941 563201

E-Mail: sekretariat@niedermuenster.de